Die Zahl der kinderlosen Haushalte in Österreich wächst

Die Zahl der kinderlosen Haushalte in Österreich wächst

Die Zahl der Haushalte in Österreich steigt und hat über die letzten 15 Jahre und ca. 0,5 Mio. Haushalte zugenommen. Hauptursache dafür ist die Zunahme der kinderlosen Haushalte – die Zahl der Haushalte mit Kindern ist im gleichen Zeitraum leicht zurück gegangen.

Österreich liegt damit im Trend vieler europäischer Staaten, die eine ähnliche Entwicklung durchlaufen.

Die Statistik zeigt die Entwicklung der Zahl der Haushalte von 2005 an bis 2018, insgesamt und abhängig von Kindern im Haushalt.

Quelle dieser Statistik: Euorstat

Mit dem Wachstum der Haushalte steigt auch der Bedarf der Österreicher an Baumarkt-Produkten, Möbeln und Wohnaccessoires.