Die Teilnahme an der Erhebung, durch Ausfüllen und Übermitteln des Arbeitgeber-Fragebogens, sowie die durch die ÖGVS durchgeführten Analysen und Tests sind für Sie in jedem Fall kostenfrei. Sie erhalten auch Ihr Gesamtergebnis kostenfrei zur Verfügung gestellt.

Erst bei einer weiteren Nutzung fallen Gebühren an: Entweder für die Lizensierung der Best-Jobs-Qualitätssiegel, mit dem Sie Ihre guten und sehr guten Leistungen nach außen kommunizieren können. Oder für den Erwerb der Detailauswertung, mit der Sie eigene Stärken und Schwächen erkennen und entsprechende Maßnahmen zur weiteren Verbesserung Ihrer Personalgewinnung einleiten können.

ÖGVS Best Jobs Qualitätssiegel

Die Lizenzgebühren pro Jahr für das ÖGVS Best-JOBS-Siegel unterscheiden sich nach Größe des Unternehmens, denn dieser bedingt den Umfang der Recherchen und Analysen.

Es stehen, im Erfolgsfall, mehrere Best-JOBS-Qualitätssiegel zur Verfügung: Top Arbeitgeber, Top Mitarbeiterführung, Top Arbeitsbedingungen, Top Soziale Verantwortung, Top Innovationskultur und Internationales Arbeiten.

Für bis zu 2 Siegel betragen die Gebühren p.a.:

  • Unternehmen von 1 bis 19 Mitarbeitern: 1.400 €
  • Unternehmen von 20 bis 99 Mitarbeitern: 2.400 €
  • Unternehmen von 100 bis 499 Mitarbeitern: 3.400 €
  • Unternehmen ab 500 Mitarbeitern: 4.400 €
Benchmark-Studie-ÖGVS-Best-Jobs

Die detaillierte Auswertung inkl. dem Benchmark in der Peer Group kostet einheitlich 390 €.

Sie enthalten die eigenen Ergebnisse entlang aller Untersuchungsbereiche. Zudem erhalten Sie als Benchmark den Vergleich zum gesamten Markt und zu Ihrer Peer Group. Daneben erhalten Sie eine Stärken und Schwächen-Profil, mit dem Sie direkt mögliche Maßnahmen priorisieren können.

Alle Benchmarks sind auf jeden Fall anonymisiert und werden als Durchschnittswerte berechnet. Ergebnisse anderer Unternehmen leiten wir niemals weiter.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn M.A. Tobias Peters oder Frau M.A. Jenny Wilke, unter der Telefonnummer 0720 – 51 45 44 bzw. unter arbeitgeber@oegvs.at.

Zurück zur Übersicht