Gasanbieter 2018: Konditionen, Tarife, Service

Gasanbieter 2018: Konditionen, Tarife, Service

Die Gaspreise steigen gerade zu Beginn der Heizperiode nochmals deutlich an. So lag der österreichische Gaspreisindex Anfang Oktober 2018 mehr als 5% über dem Septemberwert und sogar 40% über dem Vorjahr. Somit ist klar, dass sich spätestens jetzt viele Verbraucher die Frage stellen sollten, ob die Wahl des richtigen Gasversorgers die Haushaltskasse nicht deutlich entlasten könnte.

Welche Gasanbieter nicht nur mit günstigen Preisen, sondern auch mit einem guten Service punkten konnten, hat die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin Trend in diesem Jahr erneut umfassend untersucht. Im Fokus der Untersuchung standen insgesamt 43 nationale und regionale Gasversorger in Österreich. Folgende Anbieter wurden in die Tests eingeschlossen:

  • E WIE EINFACH
  • easy green energy
  • Energie AG Power Solutions GmbH
  • Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG
  • Energie Graz GmbH
  • Energie Klagenfurt GmbH
  • ENERGIE RIED GMBH
  • Energie Steiermark Kunden GmbH
  • ENSTROGA
  • envitra
  • EVA-Erdgasversorgung Ausserfern GmbH
  • EVN Energievertrieb
  • eww ag
  • gasdiskont.at – Eine Marke der Energie AG Power Solutions
  • GASTINO eine Marke der eww ag
  • goldgas
  • Grünwelt Energie
  • Gutmann
  • KELAG
  • Leu Energie
  • LINZ GAS Vertrieb
  • MAINGAU Energie GmbH
  • MAXENERGY
  • McGas
  • MONTANA
  • MyElectric
  • oekostrom AG
  • PST Europe Sales
  • redgas – Ihr österr. Energieversorger
  • Salzburg AG
  • schlaustrom
  • Stadtbetriebe Steyr GmbH
  • Stadtwerke Bregenz GmbH
  • Stadtwerke Kapfenberg
  • Stadtwerke Leoben
  • switch
  • TIGAS Erdgas Tirol
  • TopEnergy
  • Unsere Wasserkraft
  • VERBUND AG
  • Vitalis
  • VKW Vorarlberger Kraftwerke AG
  • Wien Energie

Die Testkriterien wurden wie in den Vorjahresstudien in vier unterschiedlich gewichtete Hauptkriterien untergliedert:

  1. Konditionen: Preisvergleich für die günstigsten Tarife auf Basis von drei Verbrauchsfällen. Zusätzliche Prüfung von angebotenen Boni. (40% des Gesamtwertes)
  2. Angebotsvielfalt: Test des Angebots über alle Versorgungsbereiche, Abdeckung verschiedener Tarifvarianten (z.B. Vertragslaufzeiten, Preisgarantien) und Angebot einer integrierten Rechnung. (30% des Gesamtwertes)
  3. Service: Jeweils fünf Kundenanfragen via Telefon und E-Mail. (20% des Gesamtwertes)
  4. Internet: Bewertung des Internetauftritts nach Funktionalität und Informationen. (10% des Gesamtwertes)

Konditionen

Die Analyse der Konditionen basiert auf den Energiekosten des jeweils besten Tarifs Verbrauchsfälle von 4.000, 10.000, 20.000 kWh. Tarife mit Vorauskasse oder Volumenmodell wurden nicht berücksichtigt. Stichtag war der 20.09.2018. Bei der Bewertung der Konditionen zeigte sich anders als noch im Vorjahr eine aus Verbrauchersicht schwierigere Lage an den Energiemärkten. Im fünften Monat in Folge stiegen die Energiepreise. Dementsprechend ergab sich in der Studie, dass Floater, d.h. eher eng am Energiepreisindex liegende, aktiv gemanagte Tarife, deutlich an Attraktivität eingebüßt haben. Nach wir vor nahmen die Gasanbieter keine regionale Ausdifferenzierung Ihrer Tarife vor. Ermittelte Preisunterschiede zwischen den Anbietern waren zum Teil erheblich. Zusätzlich erschwerten teilweise große Neukundenrabatte im ersten Jahr einen direkten Anbietervergleich.

Die besten Konditionen fanden sich bei MAXENERGY. Auf dem zweiten Platz konnte sich Grünwelt Energie behaupten, gefolgt von TIGAS Erdgas Tirol auf Rang drei.

Angebotsvielfalt

Bei der Angebotsvielfalt wurde zum einen anhand von insgesamt 20 Postleitzahlengebieten geprüft, in wie vielen Regionen der Anbieter tätig war und welche Tarifvarianten er offerierte. Je mehr Varianten der Versorger anbietet, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit für den Verbraucher, einen auf seine Bedürfnisse zugeschnittenen Tarif zu finden. Darüber hinaus wurde in dieser Kategorie auch das Angebot einer integrierten Rechnungsstellung bewertet.

Deutlich erkennbarer Trend: Tarife mit Preisgarantien, teilweise von deutlich mehr als einem Jahr, nahmen immer weiterhin zu. Allerdings versuchten die Gasanbieter auch, Ihre Kunden zunehmend für die gesetzlich maximal zulässige Frist von 12 Monaten an sich zu binden. Tarife ohne Mindestlaufzeit boten lediglich knapp die Hälfte der Anbieter im Test an.

Die Zahl der Gasanbieter, die integrierte Rechnungen stellten, wurde zunehmend größer, sowohl auf regionaler, wie auf nationaler Ebene. Mehr als zwei Drittel aller Anbieter im Test boten eine Gesamtrechnung an.

Die größte Angebotsvielfalt im Test bot easy green energy vor KELAG und Vitalis auf einem gemeinsamen zweiten Platz.

Service & Internet

Nach wie vor zeigte sich im Testbereich Service insgesamt keine wesentliche Verbesserung. Im Schnitt erreichten die Anbieter weiterhin nur ein „befriedigend“. Allerdings zeigten sich deutliche Unterschiede zwischen dem per E-Mail und am Telefon. Während bei Anfragen per E-Mail vor allem lange Wartezeiten auf Antworten bzw. deren gänzliches Ausbleiben bemängelt wurden, zeigten die Mitarbeiter bei Anfragen per Telefon bei deutlich besserer Erreichbarkeit etwas schlechtere inhaltliche Leistungen als per E-Mail.

Ein Zusammenhang zwischen Service und Konditionen war grundsätzlich nicht erkennbar. Gute Preise bedeuteten nicht zwingend nicht das Sparen am Service und umgekehrt.

Die Qualität der Online-Auftritte nahm im Schnitt weiterhin zu. Insbesondere eine transparente Darstellung von Tarifen sowie Mehrwerte wie Energiespartipps oder der Beantwortung häufig gestellter Fragen direkt auf der Internetseite sind aus Kundenperspektive zu begrüßen.

Den besten Service erlebten die Tester bei Leu Energie vor redgas und MONTANA. Auch in der Kategorie Internet belegte Leu Energie den ersten Rang vor MAINGAU Energie.

Easy green energy ist Testsieger 2018, knapp gefolgt von TIGAS Erdgas Tirol und MAXENERGY

Über alle Kategorien hinweg erfüllte easy green energy die gesetzten Kriterien am besten und wurde Testsieger 2018. Auf den Plätzen zwei und drei folgten TIGAS Erdgas Tirol und MAXENERGY, die ebenfalls ausgewogene Gesamtleistungen erbrachten.

Gesamtergebnis aller Anbieter:

Ergebnisse einzelne Testkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Konditionen

 AnbieterZielerreichungInfo
1MAXENERGY Austria Handels GmbH98%n/a | n/a
2Grünwelt Energie GmbH89%n/a | n/a
3TIGAS-Erdgas Tirol GmbH81%n/a | n/a

Angebotsvielfalt

 AnbieterZielerreichungInfo
1easy green energy100%1,0 | sehr gut
2Vitalis Handels GmbH98%1,2 | sehr gut
3KELAG - Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft98%1,2 | sehr gut

Service

 AnbieterZielerreichungInfo
1Leu Energie Austria GmbH96%1,3 | sehr gut
2redgas - Ihr österr. Energieversorger94%1,4 | sehr gut
3MONTANA Energie-Handel AT GmbH94%1,4 | sehr gut

Internet

 AnbieterZielerreichungInfo
1Leu Energie Austria GmbH99%1,1 | sehr gut
2MAINGAU Energie GmbH98%1,2 | sehr gut
3MONTANA Energie-Handel AT GmbH97%1,2 | sehr gut
Angebotsvielfalt: Vitalis und die KELAG belegen gemeinsam den 2. Platz
Internet: MONTANA und die Energie Steiermark Kunden GmbH belegen gemeinsam den 3. Platz