Orangensaft (aus Orangensaftkonzentrat): Sensorische Prüfung 2016

Orangensaft (aus Orangensaftkonzentrat): Sensorische Prüfung 2016

Orangensaft ist weltweit die beliebteste Fruchtsaftsorte. Im Supermarkt geht dabei meist Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat über den Ladentisch. Wie ist es um diese Orangensaft-Variante in geschmacklicher Hinsicht bestellt? Acht der meist gekauften Marken in Österreich hat die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien nun in Kooperation mit dem Kochmagazin GUSTO und der Universität Wien einer sensorischen Prüfung unterzogen.

Folgende Produktmarken wurden in die Tests eingeschlossen:

  • clever 100% Orange ohne Zuckerzusatz
  • hohes C Orange
  • Jeden Tag Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat
  • Pfanner 100% Orange
  • Pure Fruits 100% Orange aus Orangensaftkonzentrat
  • Rauch happy day 100% Orange
  • Spar 100% Orange
  • vitafit / Solevita Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat*.

Alle getesteten Produktmarken gehören zur Kategorie Orangensaft aus Orangensaftkonzentrat. Im Zuge der Herstellung wird dem Orangensaft im Anbauland Wasser und Aroma entzogen und im Herstellungsland in gleicher Menge wieder zugeführt. Dies hat v.a. den Vorteil reduzierter Transportkosten. Orangensaft muss im Gegensatz zu Orangennektar einen Fruchtgehalt von 100% aufweisen und darf weder verdünnt, noch mit Zusätzen wie Faserstoffen versehen sein.

Zur Beurteilung der Orangensaftsorten wurde eine sensorische Prüfung (Quantitative sensorische Analyse (QDA) nach Stone et al. (1974)) anhand von Kriterien wie Geschmack, Geruch oder Mundgefühl durchgeführt. Die Prüfung fand im Sensorik-Labor des Departments für Ernährungswissenschaften der Universität Wien statt und bestand aus zwei Teilen:

Zunächst wurden 21 produktspezifische Attribute inkl. Definitionen festgelegt, anhand derer die Orangensaftsorten beschrieben werden konnten. Anschließend evaluierten zehn sensorisch geschulte Prüfer alle Produkte in randomisierter Reihenfolge entsprechend dieser Attribute auf einer Skala von 0 bis 10 (0 = nicht wahrnehmbar – 10 = sehr intensiv). Zusätzlich wurde der Gesamteindruck, der die objektive Qualität jedes Produktes unter Berücksichtigung aller Attribute widerspiegelte, auf derselben Skala erfasst.

hohes C Testsieger der Prüfung, gefolgt von vitafit und Rauch happy day

Der Orangensaft der Marke hohes C überzeugte die Prüfer mit dem besten Gesamteindruck (7,24 Pkt.). Diese hohe Bewertung ist vor allem auf die für Orangensaft wichtigsten Attribute zurückzuführen: Geruch (6,62 Pkt.) und Flavour nach Orange (6,52 Pkt.) waren stark ausgeprägt, was sich auch in der Ausprägung des Nachgeschmacks nach Orange widerspiegelte (5,88 Pkt.). Das Verhältnis zwischen süßem (4,76 Pkt.) und saurem Geschmack (4,21 Pkt.) war zudem sehr ausgeglichen – insgesamt wies der Orangensaft den süßesten Geschmack auf. Ein grüner/grasiger Geruch (1,29 Pkt.) oder Flavour (1,26 Pkt.) waren kaum wahrnehmbar; Geruch (2,01 Pkt.) und Flavour (1,86 Pkt.) assoziiert mit „gekochtem“, d.h. erhitztem, pasteurisierten Orangensaft zeigten die niedrigste Intensität unter den evaluierten Proben.

Der Orangensaft von vitafit – einer Marke aus dem Hause Lidl – mit einem Gesamteindruck von 6,95 Pkt. und der Schulnote 1,3 (sehr gut) landete auf dem 2. Platz. Im Vergleich zum Testsieger hohes C war der vitafit-Saft weniger süß im Geschmack (4,37 Pkt.) bzw. etwas saurer (4,78 Pkt.). Zusätzlich zeigte sich ein etwas weniger ausgeprägter Geruch nach Orange (5,57 Pkt.) und eine geringere Intensität des Nachgeschmacks nach Orange (5,14 Pkt.). Der Flavour nach Orange war jedoch mit dem des Saftes von hohes C vergleichbar (6,61 Pkt.).

Die vier Marken Rauch happy day, Jeden Tag, Pfanner und Pure Fruits lagen in der Gesamtbewertung nah beieinander mit 6,57 (Rauch happy day), 6,46 (Jeden Tag), 6,45 (Pfanner) und 6,29 Punkten (Pure Fruits). Diese Säfte waren in ihren Eigenschaften sehr ähnlich. Der Rauch happy day Orangensaft zeigte von allen getesteten Marken den stärksten Flavour nach Orange (6,71 Pkt.), allerdings eine relativ geringe Süße (4,14 Pkt.). Weniger süß war im Test nur der Orangensaft von Pfanner (3,80 Pkt.), der nicht nur den sauersten Geschmack (5,10 Pkt.), sondern auch den intensivsten zitrusartigen Geruch (5,99 Pkt.) im Test aufwies. Der Orangensaft der Marke Jeden Tag verfügte über einen recht starken Flavour  (6,54 Pkt.) und Geruch (6,23 Pkt.) nach Orange, jedoch auch über eine leichte Note nach überreifen Orangen (2,45 Pkt.). Der Saft von Pure Fruits belegte mit einem durchschnittlich ausgeprägten Flavour nach Orange (6,41 Pkt.) sowie einer ebenfalls durchschnittlichen Süße (4,33 Pkt.) Platz 6 mit der Note 1,9 (gut).

Der Orangensaft von Spar schnitt im Vergleich zu den oben erwähnten Säften schlechter ab und erhielt in der Gesamtbewertung nur 5,45 Punkte, was einer Schulnote 2,6 (befriedigend) entspricht. Geruch (5,22 Pkt.) und Flavour nach Orange (6,12 Pkt.) waren bei diesem Saft geringer ausgeprägt, was auch einen weniger intensiven Nachgeschmack nach Orange nach sich zog (4,73 Pkt.). Zusätzlich wurde der Flavour nach überreifen Orangen in dieser Probe mit 2,50 von 10 Punkten als am intensivsten bewertet. Auch der Flavour nach „gekochtem“, d.h. erhitztem Orangensaft (2,32 Pkt.) war bei diesem Produkt stärker ausgeprägt als bei den meisten anderen Marken.

Am schlechtesten schnitt der Orangensaft der Marke clever mit einer Gesamtwertung von nur 4,99 Punkten ab. Geruch und Flavour nach Orange waren bei diesem Produkt am geringsten ausgeprägt mit entsprechend 4,89 Pkt. (Geruch) bzw. 4,99 Pkt. (Flavour), ebenso wie der Nachgeschmack nach Orange (4,56 Pkt.). Zusätzlich zeigte dieser Saft den intensivsten Flavour nach „gekochtem“ Saft.

Die Detailergebnisse der Studie sind gegen eine Schutzgebühr von 1.250 EUR zzgl. USt. bei der ÖGVS (info@qualitaetstest.at) erhältlich.

 

*Die Marke Solevita hieß zum Testzeitpunkt vitafit. Laut Auskunft von Lidl hat sich bei der Änderung der Verpackung jedoch der Inhalt nicht geändert, so dass die Ergebnisse für vitafit auf Solevita übertragen werden können.