Test Gasanbieter 2016: Konditionen, Tarife, Service

Test Gasanbieter 2016: Konditionen, Tarife, Service

Die Heizperiode steht vor der Tür und es stellt sich wieder die Frage, ob der eigene Gasanbieter auch wirklich gute und nachhaltige Konditionen bietet. In Folge der Liberalisierung wird die Zahl der in Österreich tätigen Gasanbieter immer größer und der Servicelevel steigt langsam. So beginnt sich auch die integrierte Rechnungsstellung – Energiepreise und Netzentgelte in einer Rechnung vom Lieferanten – immer mehr durchzusetzen.

Die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien mbH, Wien, hat in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin Trend auch in 2016 den österreichischen Gasmarkt und seine Anbieter in einer aktuellen Studie für die Periode 2016 / 2017 umfassend untersucht.

38 österreichische Anbieter wurden untersucht

Im Fokus der Untersuchung standen, wie bereits in den letzten Untersuchungen, Konditionen, Angebotsvielfalt, Service und Internetauftritt aus Sicht von Verbrauchern.  In der Studie der ÖGVS wurden insgesamt 38 Gasanbieter bzw. Gasmarken in Österreich untersucht, von denen 24 aufgrund ihrer Verfügbarkeit im Großteil der österreichischen Netzgebiete als nationale Anbieter qualifiziert wurden. Folgende 38 nationale und regionale Anbieter bzw. Marken wurden in die Tests eingeschlossen:

  • easy green energy GmbH & Co KG
  • E-DI Dein Energie-Diskonter (schlaustrom)
  • Energie AG Oberösterreich Power Solutions
  • Energie Burgenland Vertrieb
  • Energie Graz
  • Energie Klagenfurt
  • Energie Ried
  • Energie Steiermark Kunden
  • EVA-Erdgasversorgung Ausserfern
  • EVN Energievertrieb
  • EWW
  • gasdiskont.at (Energie AG Oberösterreich Power Solutions)
  • Gastino (EWW)
  • Goldgas
  • Gutmann
  • KELAG – Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft
  • Leu Energie Austria
  • Linz Gas Vertrieb
  • Maxenergy Austria
  • MONTANA Energie-Handel AT
  • MyElectric
  • PGNiG Sales& Trading
  • Redgas
  • Salzburg AG
  • Schlaustrom GmbH
  • Stadtbetriebe Steyr
  • Stadtwerke Bregenz
  • Stadtwerke Kapfenberg
  • Stadtwerke Leoben
  • STURM ENERGIE GmbH
  • Switch
  • TIGAS-Erdgas Tirol
  • TopEnergy Service GmbH
  • Unsere Wasserkraft
  • Verbund
  • Vitalis Handel
  • VKW Vorarlberger Kraftwerke
  • Wien Energie Vertrieb

Umfangreiche Analyse zur Einschätzung der Gasanbieter

In der ÖGVS-Studie Gasanbieter 2016 wurden die Testkriterien in vier unterschiedlich gewichtete Hauptkriterien untergliedert – mit leichten Abweichungen zur Studie 2015:

  1. Konditionen: Preisvergleich für die günstigsten Tarife auf Basis von drei Verbrauchsfällen. Zusätzliche Prüfung von angebotenen Boni und Frei-kWh. (40% des Gesamtwertes)
  2. Angebotsvielfalt: Test des Angebots über alle Netzgebiete, Abdeckung verschiedener Tarifvarianten (z.B. Vertragslaufzeiten, Preisgarantien) und (als neues Kriterium) Angebot einer integrierten Rechnung. (30% des Gesamtwertes)
  3. Service: Jeweils fünf Kundenanfragen via Telefon und E-Mail, nach 20 bzw. 16 Testkriterien. (20% des Gesamtwertes)
  4. Internet: Bewertung des Internetauftritts nach Funktionalität und Informationen. (10% des Gesamtwertes)

Die Leistungen in den Kategorien Konditionen, Angebotsvielfalt und Internet wurden durch Experten analysiert. Der Kundendienst bei jedem Anbieter wurde durch gebriefte und geschulte Tester untersucht. Fast 400 Anfragen wurden an die diversen Anbieter gestellt und die Antworten bewertet.

Bei der Bewertung der Konditionen zeigte sich weiterhin die (aus Verbrauchersicht) gute Lage an den Energiemärkten. Floater, d.h. eher eng am Energiepreisindex liegende, aktiv „gemanagte“ Tarife, hatten sehr günstigste Preise. Aufgrund der schweren Kalkulierbarkeit aus Verbrauchersicht sind sie aber auch nur bedingt attraktiv. Einige Tarife mit Preisbindung von 12 Monaten waren ebenfalls sehr attraktiv, was auf eine gute Absicherungsleistung durch die Anbieter hindeutet. Hier wurde das Feld angeführt durch die zwei Tarife

  • Gas RELAXsommer (Montana)
  • erdgas private pricefix (switch)

Im Vergleich zu 2015 sind die Preise insgesamt weiter gesunken – eine aus Verbrauchersicht gute Entwicklung.

Aber Preise sind nicht der alles bestimmende Maßstab bei der Wahl eines Anbieters. So hat sich auch die Zahl der Tarife und damit die passgenaue Auswahlmöglichkeit für den Verbraucher weiter verbessert. Tarife mit Preisbindung, in der Regel von 12 Monaten, gibt es im Vergleich zu 2015 nun deutlich mehr. Auch die Zahl der Anbieter, die integrierte Rechnungen anbieten, liegt bei guten 2/3 der Anbieter. Allerdings sind dies meist die lokalen Anbieter, die nur ein Netzgebiet beliefern, die hier vorne dabei sind. Nationale Anbieter, die vor einem größeren Prozessproblem stehen, sind oftmals noch nicht so weit, flächendeckend die integrierte Rechnung anzubieten.

Testsieger: MONTANA Energie behauptet Spitzenposition vor MAXENERGY und KELAG

Wie im Jahr 2015 konnte Montana den Spitzenplatz in unserem Test behaupten. Neben guten Leistungen in allen Bereichen war es auch der Floater-Tarif, der Montana bei den Konditionen den ersten Platz sicherte. MaxEnergy und KELAG folgen auf den Plätzen 2 und 3.

Bei den Konditionen folgten auf Sieger Montana die Anbieter MAXEnergy und E-DI. Bei den Konditionen fällt zudem weiterhin auf, dass es kaum regionale Preisdifferenzierung gibt. Alle Anbieter bieten ihre Tarife in allen Netzgebieten zu gleichen Konditionen an, unabhängig von lokaler Kaufkraft oder dergleichen Überlegungen. Nur manche lokale Anbieter mit österreichweiten Angeboten sind im Heimatmarkt bemüht, preislich ganz oben mitzuspielen.

Bei der Angebotsvielfalt haben wir geprüft, in wie vielen Netzgebieten der Anbieter tätig ist und welche Tarifvarianten der Anbieter anbietet. Gerade die Vielfalt der Tarifvarianten ist wichtig, um dem Kunden passgenaue Angebote stellen zu können. Auf der anderen Seite ist das Management verschiedener Tarife, ggfs. mit Preisbindung, als Floater oder als klimaneutrale Variante, eine organisatorische Herausforderung, der sich nicht jeder Anbieter gerne stellt. Hier erbringen easy green energy, eww, KELAG und STURM Energie mit gleichen Resultaten die besten Leistungen. In diese Kategorie floss erstmals auch ein, ob die Anbieter die integrierte Rechnungsstellung anbieten.

Im Bereich Service, bestehend aus Telefon- und E-Mailservice, brachten switch, Montana und der VERBUND die besten Leistungen. In den jeweils 5 Telefonaten und E-Mail-Anfragen zu teils komplexen Fragen überzeugten alle drei Unternehmen. Allein bezogen auf den Service via Telefon waren es PGNiG, MaxEnergy und die Stadtbetriebe Steyr, die die besten Leistungen erbrachten. Bei den E-Mails waren es switch, Montana und E-DI.

In der Kategorie Internet belegten Montana, VKW und easy green energy die besten Plätze.

Einzelne regionale Anbieter mit Top-Platzierungen

In den einzelnen Netzgebieten können sich einige lokale Anbieter gut mit der österreich-weiten Konkurrenz messen. Dabei hervorzuheben sind vor allem

  • EVN im Netz Niederösterreich
  • Wien Energie im Wiener Netz
  • Erdgas Tirol in den Netzen TIGAS, Bregenz, Ausserfern, Vorarlberg
  • Linz Gas (die aber auch überregional anbieten) im Linzer Netz

Speziell bei den Webauftritten konnten die lokalen Player VKW und Wien Energie überzeugen.

Allerdings gibt es unter den lokalen Anbietern noch immer eine größere Zahl, die sich hinsichtlich Angeboten und Service noch stärker auf das Zeitalter der Liberalisierung einstellen müssen.

Die ausführlichen Ergebnisse der Studie (national und regional) sind gegen eine Schutzgebühr von 1.490 EUR zzgl. USt. bei der ÖGVS (info@qualitätstest.at) erhältlich.

Ergebnissenationale Gasanbieter:

Gesamtergebnis nationale Anbieter

Ergebnisse einzelne Testkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Konditionen

 AnbieterZielerreichungInfo
1MONTANA Energie-Handel AT GmbH93%n/a
2MAXENERGY Austria Handels GmbH82%n/a
3E-DI Dein Energie-Diskonter68%n/a

Angebot

 AnbieterZielerreichungInfo
1easy green energy GmbH & Co KG90%n/a
2eww ag90%n/a
3KELAG - Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft90%n/a
4STURM ENERGIE GmbH90%n/a

Service

 AnbieterZielerreichungInfo
1switch93%1,5 | sehr gut
2MONTANA Energie-Handel AT GmbH90%1,7 | gut
3VERBUND AG85%2,0 | gut

Internet

 AnbieterZielerreichungInfo
1MONTANA Energie-Handel AT GmbH100%1,0 | sehr gut
2VKW Vorarlberger Kraftwerke AG95%1,3 | sehr gut
3easy green energy GmbH & Co KG94%1,4 | sehr gut
In der Kategorie Angebotsvielfalt belegen die Anbieter easy green energy GmbH & Co KG, eww ag, KELAG - Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft und STURM ENERGIE GmbH gemeinsam den ersten Platz.