Gasanbieter 2017: Konditionen, Tarife, Service

Gasanbieter 2017: Konditionen, Tarife, Service

Spätestens mit Beginn der Heizperiode stellt sich vielen wieder die Frage, ob der aktuelle Gasversorger noch der Richtige ist – nicht zuletzt, weil immer mehr Anbieter auf den österreichischen Markt drängen. Wie es in diesem Jahr um die Konditionen, das Angebot und das Service von insgesamt 43 Gasanbietern bestellt ist, hat die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin Trend jetzt umfassend untersucht.

Im Fokus standen 31 Gasversorger, deren Verfügbarkeit im Großteil der österreichischen Netzgebiete sie als nationale Anbieter qualifizierte. Ergänzt wurde die Untersuchung um zwölf regional-ausgerichtete Versorger. Folgende Unternehmen bzw. Marken wurden in die Tests eingeschlossen:

  • E WIE EINFACH GmbH
  • easy green energy GmbH & Co KG
  • E-DI Dein Energie-Diskonter -eine Marke der schlaustrom gmbH
  • Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH
  • Energie Burgenland Vertrieb GmbH & Co KG
  • Energie Graz GmbH & Co KG
  • Energie Klagenfurt GmbH
  • Energie Ried GmbH
  • Energie Steiermark Kunden GmbH
  • EVA-Erdgasversorgung Ausserfern GmbH
  • EVN Energievertrieb GmbH & Co KG
  • eww ag
  • at -eine Marke der Energie AG Oberösterreich Power Solutions GmbH
  • GASTINO -eine Marke der eww ag
  • goldgas GmbH
  • Grünwelt Energie GmbH
  • Gutmann Gmbh
  • KELAG-Kärntner Elektrizitäts- Aktiengesellschaft
  • Leu Energie Austria GmbH
  • Linz Gas Vertrieb GmbH & Co KG
  • Maingau Energie GmbH
  • MAXENERGY Austria Handels GmbH
  • McGas GmbH
  • MONTANA Energie-Handel AT GmbH
  • MyElectric Energievertriebs- und – dienstleistungs GmbH
  • oekostrom GmbH für Vertrieb, Planung und Energiedienstleistungen
  • PST Europe Sales GmbH Niederlassung Salzburg
  • redgas GmbH
  • Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation
  • schlaustrom GmbH
  • Stadtbetriebe Steyr GmbH
  • Stadtwerke Bregenz G.m.b.H.
  • Stadtwerke Kapfenberg GmbH
  • Stadtwerke Leoben e.U.
  • STURM ENERGIE GmbH
  • switch Energievertriebsgesellschaft
  • TIGAS-Erdgas Tirol GmbH
  • TopEnergy Service GmbH
  • Unsere Wasserkraft -eine Marke der easy green energy GmbH & Co KG
  • VERBUND AG
  • Vitalis Handels GmbH
  • VKW Vorarlberger Kraftwerke AG

Wien Energie Vertrieb GmbH & Co KG

Die Testkriterien wurden wie in der Vorjahresstudie in vier unterschiedlich gewichtete Hauptkriterien untergliedert:

  1. Konditionen: Preisvergleich für die günstigsten Tarife auf Basis von drei Verbrauchsfällen. Zusätzliche Prüfung von angebotenen Boni und Frei-kWh. (40% des Gesamtwertes)
  2. Angebotsvielfalt: Test des Angebots über alle Netzgebiete, Abdeckung verschiedener Tarifvarianten (z.B. Vertragslaufzeiten, Preisgarantien) und Angebot einer integrierten Rechnung. (30% des Gesamtwertes)
  3. Service: Jeweils fünf Kundenanfragen via Telefon und E-Mail. (20% des Gesamtwertes)
  4. Internet: Bewertung des Internetauftritts nach Funktionalität und Informationen. (10% des Gesamtwertes)

Die Leistungen in den Kategorien Konditionen, Angebotsvielfalt und Internet wurden durch Experten analysiert. Mit insgesamt über 400 Anfragen wurde zudem der Kundendienst der Anbieter von gebrieften und geschulten Testern auf die Probe gestellt.

Konditionen

Bei der Bewertung der Konditionen zeigte sich weiterhin die – aus Verbrauchersicht – gute Lage an den Energiemärkten. Nach einem preislichen „Zwischenhoch“ zu Beginn des Jahres sinken die Preise insgesamt wieder – und dies seit mehreren Monaten in Folge.

Dementsprechend ergab sich in der Studie, dass Floater, d.h. eher eng am Energiepreisindex liegende, aktiv „gemanagte“ Tarife, sehr günstigste Preise auswiesen. Aufgrund der schweren Kalkulierbarkeit aus Verbrauchersicht sind sie aber auch nur bedingt attraktiv.

Auffällig bei den Konditionen: Alle Anbieter bieten ihre Tarife in allen Netzgebieten zu gleichen Konditionen an, unabhängig von lokaler Kaufkraft oder dergleichen Überlegungen.

Die besten Konditionen fanden sich wie bereits in den Vorjahren bei Montana. Auf dem zweiten Platz konnte sich Grünwelt behaupten, gefolgt von Energie Graz auf Rang drei.

Angebotsvielfalt

Bei der Angebotsvielfalt wurde zum einen geprüft, in wie vielen Netzgebieten der Anbieter tätig ist und welche Tarifvarianten er offeriert. Denn: Gerade die Vielfalt an Tarifvarianten ist wichtig, um dem Kunden passgenaue Angebote stellen zu können. Darüber hinaus wurde in dieser Kategorie erstmalig auch das Angebot einer integrierten Rechnungsstellung bewertet.

Das Ergebnis: Tarife mit Preisbindung, in der Regel von 12 Monaten, gibt es im Vergleich zu 2016 nun deutlich mehr. Auch die Zahl der Unternehmen, die integrierte Rechnungen anbieten, liegt mittlerweile auf einem guten Niveau – vor allem bei den lokalen Anbietern mit nur einem Netzgebiet. Nationale Anbieter, die vor einem größeren Prozessproblem stehen, können aber weiter aufholen: Bereits bei 50% der national tätigen Gasversorger gibt es ein entsprechendes Angebot.

Auch in der Kategorie Angebotsvielfalt belegte Montana den ersten Platz und verwies Verbund und easy green energy auf die Plätze.

Service und Internet

Das besten Service-gesamt erlebten die Tester bei easy green energy, KELAG und Energie Graz, die in den jeweils zehn Telefonaten und E-Mail-Anfragen zu teils komplexen Fragen zu überzeugen wussten. Allein bezogen auf den Service via Telefon bildeten KELAG, easy green energy und TIGAS das Spitzen-Trio, bei den E-Mails hingegen waren es Leu Energie, eww und switch.

In der Kategorie Internet konnte sich Montana den ersten Platz sichern – vor easy green energy und Unsere Wasserkraft.

Gesamttest-Sieger: Montana – easy green energy und VERBUND auf Rang zwei und drei

Mit Spitzenpositionen in nahezu allen Testkategorien ging Montana auch in diesem Jahr als Testsieger hervor. Auf dem zweiten Platz konnte easy green energy mit sehr gutem Service überzeugen. Der Drittplatzierte VERBUND wieder punktete vor allem mit seiner Angebotsvielfalt.

 

Regionale Anbieter mit Top-Platzierungen

Einige regionale Anbieter können sich in ihren Netzgebieten durchaus gut mit der österreichweiten Konkurrenz messen. Hervorzuheben sind vor allem TIGAS und Energie Wien, die teilweise Plätze unter den Top 5 in ihrem Netzgebiet belegten. Speziell bei den Webauftritten gefielen vor allem die lokalen Player VKW und Wien Energie.

Allerdings gibt es unter den lokalen Anbietern noch immer eine größere Zahl, die sich hinsichtlich Angeboten und Service noch stärker auf das Zeitalter der Liberalisierung einstellen müssen.

Ergebnisse: Nationale Gasanbieter

Ergebnisse einzelne Testkategorien

Die Ergebnisse der einzelnen Testkategorien des Tests finden Sie hier. Es werden jeweils die Top-3 Anbieter in der jeweiligen Testkategorie aufgezeigt.

Konditionen

 AnbieterZielerreichungInfo
1MONTANA Energie-Handel AT GmbH92%n/a | n/a
2Grünwelt Energie GmbH86%n/a | n/a
3Energie Graz GmbH & Co. KG85%n/a | n/a

Angebot

 AnbieterZielerreichungInfo
1MONTANA Energie-Handel AT GmbH100%1,0 | sehr gut
2VERBUND AG95%1,3 | sehr gut
3easy green energy GmbH & Co KG90%1,7 | gut

Service

 AnbieterZielerreichungInfo
1easy green energy GmbH & Co KG93%1,5 | sehr gut
2KELAG - Kärntner Elektrizitäts-Aktiengesellschaft92%1,5 | gut
3Energie Graz GmbH & Co. KG90%1,6 | gut

Internet

 AnbieterZielerreichungInfo
1MONTANA Energie-Handel AT GmbH1,2 | sehr gut
2easy green energy GmbH & Co KG1,4 | sehr gut
Folgende Anbieter belegen in der Kategorie Angebot den gemeinsamen dritten Platz: easy green energy GmbH & Co KG, KELAG-Kärntner Elektrizitäts- Aktiengesellschaft, oekostrom GmbH für Vertrieb, Planung und Energiedienstleistungen, STURM ENERGIE GmbH, TIGAS-Erdgas Tirol GmbH, Unsere Wasserkraft -eine Marke der easy green energy GmbH & Co KG

easy green energy GmbH & Co KG und Unsere Wasserkraft belegen den gemeinsamen zweiten Platz, Ein dritter Platz wurde nicht vergeben.