Test Eistee Zitrone: Sensorische Prüfung

Test Eistee Zitrone: Sensorische Prüfung

Eistee ist eines der klassischen Sommergetränke – und besonders die Geschmacksrichtung Zitrone wird generationsübergreifend als Durstlöscher geschätzt. Basis ist meist Schwarztee, dem, je nach Marke, in unterschiedlicher Konzentration Zitronensaft aus Konzentrat zugefügt wird. Welche von insgesamt sieben in Österreich gängigen Zitronen-Eistee-Marken den höchsten Genuss verspricht, hat die ÖGVS – Gesellschaft für Verbraucherstudien nun in Kooperation mit dem Kochmagazin GUSTO und der Universität Wien ermittelt.

Dafür wurden die Zitronen-Eistees folgender Marken einer sensorischen Prüfung unterzogen:

  • Clever Eistee Zitrone
  • Freeway Ice Tea Lemon
  • Hofer Ice Tea Zitrone
  • Lipton Lemon Ice Tea
  • Pfanner iceTea Lemon-Lime
  • Rauch #Team Zitrone
  • Spar Eistee Zitrone

Die vom Department für Ernährungswissenschaften der Universität Wien durchgeführte Untersuchung gliedert sich in zwei Teile. In einem ersten Schritt unterzogen sensorisch geschulte Prüfer die Produkte einer Quantitativen Deskriptiven Analyse (QDA nach Stone et al. (1974)). Zunächst wurden 15 produktspezifische Attribute der Kategorie Aussehen, Geruch, Flavour, Geschmack, Mundgefühl & Textur sowie Nachgeschmack inklusive Definitionen festgelegt, anhand derer die Eistees beschrieben werden konnten. Anschließend evaluierten die Prüfer alle Produkte in randomisierter Reihenfolge entsprechend dieser Attribute auf einer Skala von 0 bis 10 (0 = nicht wahrnehmbar – 10 = sehr intensiv) und erstellten für jede untersuchte Marke ein spezifisches sensorisches Produktprofil.

Auf Basis dieser intensiven und systematisierten Auseinandersetzung mit den Zitronen-Eistees nahmen die Prüfer in einem zweiten Schritt eine Gesamtbewertung für jede der untersuchten Marken vor.

Die Prüfung fand im Sensorik-Labor des Departments für Ernährungswissenschaften der Universität Wien statt.

Testsieger: Clever Eistee Zitrone – vor Freeway Ice Tea Lemon (Lidl) und Pfanner iceTea Lemon-Lime

Mit dem besten Gesamteindruck konnte sich der Zitronen-Eistee von Clever auf dem ersten Rang platzieren. Im Test zeigte der Flavour der Eigenmarke die stärkste Ausprägung aller untersuchten Eistees sowohl nach schwarzem Tee als auch nach Zitrone, wobei er geschmacklich mit einer Kombination intensiver süßer und saurer Noten zu gefallen wusste.

Den zweiten Platz sicherte sich der Freeway Ice Tea Lemon. Auch bei diesem Eistee von Lidl standen der Schwarztee- und Zitronen-Flavour im Vordergrund. Im Test stellte er ein ausgeglichenes Geschmacksprofil unter Beweis, bei dem der süße und saure Geschmack weniger intensiv als beim Clever-Eistee wahrgenommen wurden. Das Mundgefühl bewerteten die Tester als sehr erfrischend, genau wie beim Eistee von Clever.

Der Pfanner iceTea Lemon-Lime belegte den dritten Platz. Sein Zitronen-Flavour war fast ebenso stark ausgeprägt wie beim Erstplatzierten, aber der Flavour nach dem Schwarztee war weniger intensiv. Geschmacklich nahmen die Tester neben süßen und sauren Komponenten auch eine schwache bittere Note wahr. Zugleich wies der iceTea Lemon-Lime die stärkste Adstringenz (Zusammenziehen der Schleimhäute des Mundraums) aller untersuchten Eistees auf. Das Pfanner-Produkt war der Eistee mit dem geringsten Zuckeranteil aller evaluierten Produkte ohne zusätzliche Süßungsmittel, laut Deklaration enthält er als einziger neben Zitronen- auch Limettensaftkonzentrat. Beim Mundgefühl stand das Erfrischende im Vordergrund.

Auf den weiteren Plätzen folgten die Produkte von Spar und Rauch, die beide mit „gut“ bewertet wurden sowie die Eistees von Hofer und Lipton.